Kinderkino „Petterson und Findus – Findus zieht aus“

Am 19. Oktober fand zum 10-Mal das Kinderkino im Gleis 9 3/4 statt. Diesmal wurde „Petterson und Findus – Findus zieht aus“ geschaut. 

Insgesamt folgten 24 Kinder und Erwachsene die Geschichten und bewerteten den Film im Anschluss mit der Note 1 🙂

Im Anschluss wurde durch eine Abstimmung dann der nächste Film durch die Besucher durch eine Wahl bestimmt: „Kleiner Dodo“. Diesen zeigen wir am 16.11.2019.

Auszug aus der Geschichte:

Findus hüpft Tag und Nacht auf seiner neuen Matratze herum, der genervte Pettersson aber möchte seine Ruhe haben. Die Lösung: ein eigenes Spiel- und Hüpf-Haus für Findus, das Pettersson ihm gleich nebenan baut! Der Kater aber findet solchen Gefallen daran, selbständig zu sein und alleine zu wohnen, dass er nicht nur zum Spielen, sondern gleich ganz und gar ins Häuschen umzieht. So hat Pettersson sich das allerdings nicht vorgestellt! Muss er sein Leben jetzt etwa ohne seinen kleinen fröhlichen Gefährten führen?